Werden Sie Beratungsstellenleiter/-in bei der Vereinigten Lohnsteuerhilfe e.V.
Sonderseite der Regionalbevollmächtigten
Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. Regionalbevollmächtigte für Hamburg und Umgebung 22889 Tangstedt
Datenschutzerklärung nach DSVGO
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher informieren wir Sie nachfolgend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Bewerbung und Kontaktaufnahme, gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten  In der Regel können Sie die Seiten der VLH besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Beim Zugriff auf unsere Homepage werden folgende Daten in einer Protokolldatei gespeichert: serverbezogene Informationen, Typ des clientseitig verwendeten Webbrowsers und Betriebssystems, Angaben über den genutzten Serverdienst, Protokollversion, Name der abgerufenen Datei bzw. Angebotsseite, Datum und Uhrzeit, übertragene Datenmengen, Statusangaben, Verweis-Ursprung (Referrer). Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet.Persönliche Daten werden nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie die Service-Angebote der VLH (z. B. Mitgliedschaft) nutzen und die für die Bearbeitung Ihres Wunsches notwendigen Daten angeben. Diese Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet und genutzt. In einigen Bereichen der Web-Site setzen wir so genannte Cookies ein, um Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sicherheit  Die VLH schützt Ihre Mitglieds-Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust oder Zerstörung. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unsere Beauftragte für den Datenschutz wenden, die auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht: Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V.Regina Braun, Fritz-Voigt-Str. 13, 67433 Neustadt, Telefon: 06321 4901-0, E-Mail: datenschutz@vlh.de Auskunftsrecht und öffentliches Verfahrensverzeichnis  Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. In unserem öffentlichen Verfahrensverzeichnis haben wir die Angaben nach § 4e BDSG zusammengefasst. Links zu anderen Websites  Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Rufen Sie eine externe Internetseite von unserer Seite auf (externer Link), wird der externe Anbieter möglicherweise von Ihrem Browser die Information erhalten, von welcher unserer Internetseiten Sie zu ihm gekommen sind. Für diese Daten ist der externe Anbieter verantwortlich. Wir sind, wie jeder andere Anbieter von Internetseiten, nicht in der Lage diesen Vorgang zu beeinflussen. Informationen zum Datenschutz für Bewerber Nachfolgend informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung, gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften. Verantwortliche Stelle: Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V., Fritz-Voigt-Straße 13, 67433 Neustadt an der Weinstraße, Telefon: 06321 49010, E-Mail: info@vlh.de Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V., Datenschutzbeauftragte, Fritz-Voigt-Straße 13, 67433 Neustadt an der Weinstraße, Telefon: 06321 49010, E-Mail: datenschutz@vlh.de Datenerhebung  Im Zuge Ihrer Bewerbung werden von uns die nachfolgend aufgezählten persönlichen Bewerbungsdaten von Ihnen verarbeitet, sofern Sie uns diese zur Verfügung stellen: Name, Vorname Adresse Telefonnummer E-Mail Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u.ä.) Zweck der Datenerfassung / Weitergabe  Ihre Bewerbungsunterlagen werden entweder im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses oder unserer Personaldienstleistungsangebote (Überlassung, Vermittlung und Beratung qualifizierter Mitarbeiter) zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch verarbeitet. Ihre personenbezogenen Daten erhalten nur die innerhalb der VLH für den Bewerbungsprozess zuständigen Personen und Stellen. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Vertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1b DSGVO. Eine Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht. Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten  Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Bewerbung automatisch spätestens 6 Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (Beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist oder wenn Sie einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank ausdrücklich zugestimmt haben. Speicherung für zukünftige Stellenausschreibungen  Sollten wir Ihnen keine aktuell zu besetzende Stelle anbieten können, jedoch aufgrund Ihres Profils der Ansicht sein, dass Ihre Bewerbung eventuell für zukünftige Stellenangebote interessant sein könnte, werden wir Ihre persönlichen Bewerbungsdaten zwölf Monate lang speichern, sofern Sie einer solchen Speicherung und Nutzung ausdrücklich zustimmen. Betroffenenrechte  Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten oder die verantwortliche Stelle. Darüber hinaus steht Ihnen ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen zu, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle eines berechtigten Widerspruchs dann nicht mehr. Sie haben das Recht, sich an die Aufsichtsbehörde zu wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Widerspruchsrecht bei Einwilligung  Wenn Sie der Verarbeitung durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Wir werden dann Ihre personenbezogenen Daten für den erhobenen Zweck nicht mehr verarbeiten. Informationen zum Datenschutz für Mitglieder der VLH Wenn Sie bereits Mitglied der VLH sind oder sich für eine Mitgliedschaft interessieren, finden Sie hier die entsprechenden Informationen der VLH zum Datenschutz:
Copyright 2018 Regina Remke alle Rechte vorbehalten
VLH Beratungsstelle Tangstedt Regina Remke, Regionalbevollmächtigte E-Mail: regina.remke@vlh.de Telefon: 04109/1200
Informationen zum Datenschutz für VLH-Mitglieder